Adiclair Nystatin Mundgel

Partnerpreis:6.39  **

Anwendungsgebiet von Adiclair Nystatin Mundgel (Packungsgrö�e: 25 g)Das Präparat ist ein hefespezifisches Antimykotikum.Es wird angewendet bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen der Mundhöhle (Mundsoor).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Hyetellose Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)0.05 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Himbeer Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfi

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:37 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Adiclair Nystatin Mundgel (Packungsgrö�e: 25 g)Das Präparat ist ein hefespezifisches Antimykotikum.Es wird angewendet bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen der Mundhöhle (Mundsoor).Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Hyetellose Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)0.05 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)Himbeer Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Nystatin oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.Bei �berempfindlichkeit gegenüber Nystatin oder einem der anderen Bestandteile ist die Anwendung einzustellen (z. B. Brennen, Juckreiz).Erfahrungen bei der Anwendung an Patienten, die mit Zytostatika behandelt werden, liegen nicht vor.DosierungFalls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Das Mundgel 3-6 mal täglich, in schweren Fällen alle 2 Stunden, jeweils 1 g (1 Messlöffel) Mundgel einnehmen. Dauer der Anwendung:Während der Behandlung des Mundsoors tritt eine deutliche Besserung bereits innerhalb von wenigen Tagen ein.Die Behandlung sollte jedoch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Beschwerden hinaus fortgesetzt werden.Die Dauer der Behandlung sollte jedoch 28 Tage nicht überschreiten.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine grö�ere Menge angewendet haben, als Sie sollten:Wenn Sie gro�e Mengen Mundgel eingenommen haben sollten, sind keine Beschwerden zu erwarten.Falls Magen-Darm-Störungen wie Brechreiz, Erbrechen und Durchfälle auftreten, setzen Sie das Präparat bitte ab und wenden sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:Wenn Sie einmal zu wenig aufgetragen oder das Auftragen vergessen haben, wenden Sie das Präp