Bepanthen Wund- und Heilsalbe

Partnerpreis:6.39  **

Anwendungsgebiet von Bepanthen Wund- und Heilsalbe (Packungsgrö�e: 20 g)Bepanthen Wund- und Heilsalbe bei oberflächlichen Hautverletzungen 20g.Für Gro� und Klein: Die Bepanthensalbe zur Unterstützung der Wundheilung.Die Vorteile der Bepanthen® Wund- und Heilsalbe auf einen Blick:zur Anwendung bei kleinen Wunden und schuppig-rissiger HautFörderung der natürlichen Wundheilung dank des Wirkstoffs Dexpanthenol gute Verträglichkeit, auch zur Anwendung bei empfindlicher Haut geeignetenthält keine Farb-, Duft- oder KonservierungsstoffeDie kleinen Wunden des Alltags sind

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:40 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Bepanthen Wund- und Heilsalbe (PackungsgröÃ?e: 20 g)Bepanthen Wund- und Heilsalbe bei oberflächlichen Hautverletzungen 20g.Für GroÃ? und Klein: Die Bepanthensalbe zur Unterstützung der Wundheilung.Die Vorteile der Bepanthen® Wund- und Heilsalbe auf einen Blick:zur Anwendung bei kleinen Wunden und schuppig-rissiger HautFörderung der natürlichen Wundheilung dank des Wirkstoffs Dexpanthenol gute Verträglichkeit, auch zur Anwendung bei empfindlicher Haut geeignetenthält keine Farb-, Duft- oder KonservierungsstoffeDie kleinen Wunden des Alltags sind schnell passiert. Und nun? Greifen Sie zur Bepanthen® Wund- und Heilsalbe. Mithilfe des enthaltenen Wirkstoffs Dexpanthenol unterstützt die Salbe den natürlichen Wundheilungsprozess â?? ebenfalls bei schuppig-rissiger Haut. Auch wer an empfindlicher Haut leidet, ist mit der Bepanthen® Wund- und Heilsalbe bestens beraten: Sie ist gut verträglich und frei von Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffen.Bepanthen® Wundsalbe unterstützt den Heilungsprozess.Sei es ein kleiner Schnitt mit dem Messer oder eine oberflächliche Wunde nach einem Sturz: Kleinere Verletzungen wie Schnitte, Kratzer oder Schürfwunden kommen im Alltag immer wieder vor. In der Regel sind diese auch nicht weiter schlimm â?? die Haut selbst beginnt jetzt mit der Arbeit und kümmert sich um die Wunde. Ist der Organismus gesund, macht er sich an die Wundheilung, die in drei Schritten verläuft:1.In der Entzündungsphase, auch als Reinigungsphase bezeichnet, werden eventuelle Blutungen gestillt. Ist dies geschafft, weiten sich die BlutgefäÃ?e â?? die Wunde rötet und erwärmt sich. Diese Phase dient in erster Linie der Abwehr von Krankheitskeimen, um eine Infektion zu vermeiden. Unser Tipp: Zur Erstversorgung von oberflächlichen Wunden eignet sich die Bepanthen® Antiseptische Wundcreme â?? sie schützt vor Infektionen und wirkt angenehm kühlend.