Biotin H forte Tabletten

Partnerpreis:13.89  **

Anwendungsgebiet von Biotin H forte Tabletten (Packungsgrö�e: 20 stk)Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.Zur Vorbeugung und Behandlung eines Biotin-Mangels (zur Vorbeugung sind weniger als 0,2 mg Biotin am Tag ausreichend)Zur Behandlung eines Biotin-Mangels beim sehr seltenen Biotin-abhängigen, multiplen Carboxylasemangel.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg BiotinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Crospovidon Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDsa Arzneimittel darf nicht eingenommen werden,

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:39 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Biotin H forte Tabletten (Packungsgrö�e: 20 stk)Das Arzneimittel ist ein Vitaminpräparat.Zur Vorbeugung und Behandlung eines Biotin-Mangels (zur Vorbeugung sind weniger als 0,2 mg Biotin am Tag ausreichend)Zur Behandlung eines Biotin-Mangels beim sehr seltenen Biotin-abhängigen, multiplen Carboxylasemangel.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten10 mg BiotinCellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Crospovidon Hilfstoff (+)Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Povidon K30 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDsa Arzneimittel darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Biotin oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.DosierungFalls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:1mal täglich 1 Tablette (entsprechend 10 mg Biotin).Zur Prophylaxe sind weniger als 0,2 mg Biotin pro Tag ausreichend.Zur Therapie des multiplen Carboxylasemangels:1mal täglich 1 Tablette (entsprechend 10 mg Biotin).Für niedrigere Dosierungen stehen Präparate mit niedrigerem Wirkstoffgehalt zur Verfügung. Dauer der Anwendung:Das Arzneimittel wird bis zur Normalisierung der Biotin-Werte im Blut eingenommen. Die Dauer ist abhängig vom Verlauf der Grunderkrankung. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.Beim sehr seltenen Biotin-abhängigen, multiplen Carboxylasemangel erfolgt die Einnahme lebenslang. Wenn Sie eine grö�ere Menge des Arzneimittels eingenommen haben, als Sie sollten:Vergiftungen und �berdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.EinnahmeDie Tabletten werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichKinder und ältere Menschen: bei bestimmungsgemä�er Anwendung gibt es keine Einschränkungen. Verkehrstüchtigkeit und Bedienen von Maschinen:Es sind keine Beeinträchtigungen bekannt.SchwangerschaftSchwangerschaft und StillzeitFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln