Cimicifuga AL

Partnerpreis:7.19  **

Anwendungsgebiet von Cimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk)Cimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk) ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von Wechseljahresbeschwerden wie z. B. Hitzewallungen und übermä�ige Schwei�ausbrüche.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenCimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk) enthält: 6.5 mg Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt, (4,5-8,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)142.7 m

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:38 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Cimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk)Cimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk) ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Besserung von Wechseljahresbeschwerden wie z. B. Hitzewallungen und übermä�ige Schwei�ausbrüche.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenCimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk) enthält: 6.5 mg Traubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt, (4,5-8,5:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)Carboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Hypromellose Hilfstoff (+)142.7 mg Lactose 1-Wasser Hilfstoff (+)Macrogol 4000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)0.01 BE Kohlenhydrate Hilfstoff (+)GegenanzeigenBei bekannter �berempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Cimicifuga AL (Packungsgrö�e: 60 stk): Die empfohlene Dosis beträgt: Nehmen Sie 1-mal täglich 1 Filmtablette ein.Nehmen Sie die Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit möglichst immer zur gleichen Tageszeit (morgens oder abends) ein.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit möglichst immer zur gleichen Tageszeit (morgens oder abends) ein.PatientenhinweiseWarnhinweise und Vorsichtsma�nahmenDie Anwendung bei Patientinnen mit vorgeschädigter Leber sollte nur nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. Patientinnen sollten die Einnahme sofort beenden und einen Arzt aufsuchen, wenn Zeichen einer Leberschädigung (Müdigkeit, Appetitverlust, Gelbfärbung der Haut und Augen, starke Schmerzen im Oberbauch mit �belkeit und Erbrechen oder dunkler Urin) auftreten. Wenn Sie gleichzeitig �strogen-haltige Arzneimittel anwenden. Die gleichzeitige Einnahme sollte nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt erfolgen. Patientinnen, die