CYSTO FINK MONO

Partnerpreis:46.99  **

Anwendungsgebiet von CYSTO FINK MONO (Packungsgrö�e: 120 stk)Das Präparat ist ein Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.Anwendungsgebiete:Zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Harnsteinen und Nierengrie� zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und Nierengrie�.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten424.8 mg Echtes Goldrutenkraut Trockenextrakt, (5-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Natrium dodecylsul

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:39 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von CYSTO FINK MONO (PackungsgröÃ?e: 120 stk)Das Präparat ist ein Pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.Anwendungsgebiete:Zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Harnsteinen und NierengrieÃ? zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und NierengrieÃ?.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten424.8 mg Echtes Goldrutenkraut Trockenextrakt, (5-7,1:1), Auszugsmittel: Ethanol 30% (m/m)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Eisen (III) oxid Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Silicium dioxid, gefällt Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers, methyliert Hilfstoff (+)Stärke, modifiziert Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:Bei bekannter Ã?berempfindlichkeit gegen Goldrutenkraut oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.Eine Durchspülungsbehandlung darf bei Wassereinlagerungen (Ã?demen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit nicht durchgeführt werden.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3 – 4 x täglich 1 Hartkapsel ein. Dauer der Anwendung:Die Dauer der Anwendung ist nicht grundsätzlich begrenzt, richtet sich aber nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung. Im Zweifelsfall befragen Sie einen Arzt.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine gröÃ?ere Menge eingenommen haben, als Sie sollten:Vergiftungsfälle liegen nicht vor. Es ist jedoch zu erwarten, dass die unter Nebenwirkungen geschilderten Symptome verstärkt auftreten.Das Arzneimittel sollte dann abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Wen