Dhu Bicomplex 30 Tabletten

Partnerpreis:13.89  **

Anwendungsgebiet von Dhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Dhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk): Wirkstoffe:Calcium fluoratum Trit. D12, 25 mg � Calcium phosphoricum Trit. D6, 25 mg � Kalium chloratum Trit. D6, 25 mg

Letzte Aktualisierung am: 11.05.2024 um 19:10 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Dhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk)Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenInhaltsstoffe von Dhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk): Wirkstoffe:Calcium fluoratum Trit. D12, 25 mg � Calcium phosphoricum Trit. D6, 25 mg � Kalium chloratum Trit. D6, 25 mg � Silicea Trit. D12, 25 mg.GegenanzeigenDhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk) dürfen nicht angewendet werden, wenn eine �berempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe sind oder einen der sonstigen Bestandteile bekannt ist.DosierungAnwendungsempfehlung von Dhu Bicomplex 30 Tabletten (Packungsgrö�e: 150 stk): Wenn Sie keine Dosierungsempfehlung eines Therapeuten haben, gelten die Angaben der Packungsbeilage. Diese orientieren sich an der Neufassung der Dosierungsempfehlungen der Kommission D für homöopathische Arzneimittel.Zu Ihrer Orientierung erhalten Sie nachfolgend die Dosierungsempfehlung wie sie in der Packungsbeilage zu finden ist:Bei akuten Beschwerden sollten Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren halbstündlich bis stündlich je 1 Tablette (höchstens 6-mal täglich) einnehmen. Die häufige Einnahme bei akuten Beschwerden sollte ohne Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten nicht länger als 1 Woche erfolgen. In chronischen Fällen sollten Sie 1- bis 3-mal täglich je 1 Tablette einnehmen.Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Die Tabletten sollten nicht mit den Mahlzeiten, sondern mindestens eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen eingenommen werden. Lassen Sie die Tabletten langsam im Mund zergehen. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne Ra