Milgamma mono 50 überzogene Tabletten

Partnerpreis:23.99  **

Anwendungsgebiet von Milgamma mono 50 überzogene Tabletten (Packungsgrö�e: 100 stk)milgamma® mono 50 enthält Vitamin B1 für die Nervenzellen. Der einzigartige Wirkstoff Benfotiamin, eine Variante des Vitamin B1, wird dabei 5x besser vom Körper aufgenommen als herkömmliches Vitamin B1. Zur Behandlung und Prophylaxe von Vitamin B1-Mangelzuständen.milgamma® mono 50 ist gut verträglich, laktose-und gultenfrei.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg BenfotiaminArabisches Gummi Hilfstoff (+)Calcium carbonat Hilfstoff (+)Carmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Gelat

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:39 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Milgamma mono 50 überzogene Tabletten (PackungsgröÃ?e: 100 stk)milgamma® mono 50 enthält Vitamin B1 für die Nervenzellen. Der einzigartige Wirkstoff Benfotiamin, eine Variante des Vitamin B1, wird dabei 5x besser vom Körper aufgenommen als herkömmliches Vitamin B1. Zur Behandlung und Prophylaxe von Vitamin B1-Mangelzuständen.milgamma® mono 50 ist gut verträglich, laktose-und gultenfrei.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg BenfotiaminArabisches Gummi Hilfstoff (+)Calcium carbonat Hilfstoff (+)Carmellose, Natriumsalz Hilfstoff (+)Gelatine Hilfstoff (+)Glucose Lösung Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Macrogol glycerolhydroxystearat Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Montanglycolwachs Hilfstoff (+)Natrium dodecylsulfat Hilfstoff (+)Povidon K25 Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Ton, weiÃ? Hilfstoff (+)Gegenanzeigenmilgamma® mono 50 darf nicht eingenommen werden wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff Benfotiamin oder gegen Thiamin oder einen der in Abschnitt 6. der Gebrauchsinformation genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.DosierungZur Vorbeugung:- 1-2mal wöchentlich 1 Dragee Zur Behandlung:- 1-3mal täglich 1 Dragee – In seltenen Fällen auch mehrZur Therapie von Neuropathien sollte milgamma®mono 50 initial über einen Zeitraum von mindestens 3 Wochen eingenommen werden. AnschlieÃ?end Weiterbehandlung gemäÃ? therapeutischem Erfolg.Einnahme- Die Dragees werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen.Patientenhinweise- Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem Behandlungserfolg.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Die empfohlene Vitamin-B1-Zufuhr in der Schwangerschaft und Stillzeit beträgt 1,4-2,3mg. – Vit