My Supps 100% Arginine + Ornithine Powder – 250g

Partnerpreis:25.99  **

My Supps Arginine + Ornithine ist eine Aminosäure Kombination und kann für Kraftsportler eine effektive Nahrungsergänzung sein.

Letzte Aktualisierung am: 20.05.2024 um 06:48 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

My Supps Arginine + Ornithine ist eine Nahrungsergänzung, welche für Kraftsportler, Bodybuilder und andere Sportler gut geeignet ist. My Supps 100% Arginine + Ornithine Powder besteht zu 70% aus reinem Arginine und zu 30% aus Ornithine. Die Funktionen von Arginine und Ornithine sind eng miteinander verknüpft. Ornithine ist eine Vorläufersubstanz von Arginine und kann so dessen Funktionen unterstützen. Deswegen werden die beiden Aminosäuren gerne als Kombi-Produkt angeboten. Die Aminosäure ArginineArginine brauchen wir, damit Stickoxid (NO) gebildet werden kann. Es ist auch an der Gefäßerweiterung beteiligt. Eine Erhöhung des NO-Spiegels in der Blutbahn hat die Folge, dass durch den Blutstrom die energiefördernden Stoffwechselprozesse aufrecht gehalten werden können. Die Blutfließgeschwindigkeit wird verbessert und der Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu Organen und Muskeln wird vorangetrieben. Arginin kommt hauptsächlich in Fleisch, Fisch, Samen, Nüssen und Getreide vor. Kommen diese Lebensmittel nicht oder nicht regelmäßig auf den Tisch, so kann eine Nahrungsergänzung mit der Aminosäure sinnvoll sein. Ebenso bei intensivem Training, Stress, Krankheiten, Verletzungen oder einer Diät, denn dann hat der Körper einen erhöhten Bedarf an Arginin. Die Aminosäure OrnithineDie meisten Aminosäuren sind in unserem Körper in Protein eingebaut. Beim Ornithine ist das nicht der Fall. Die Aminosäure reguliert in der Leber (Stoffwechselorgan) die Synthese von Arginine. Die Aminosäure Orntihine ist als Trägersubstanz am Abbau des anfallenden Ammoniaks beteiligt ist und hilft somit, unseren Körper zu entgiften. Arginine und Ornithine sind außerdem an der Ausschüttung bestimmter Hormone beteiligt und für einen normalen HGH-Stoffwechsel verantwortlich. Ornithin kommt in Lebensmitteln wie Fleisch, Fisch, Eiern und Milch vor. Deswegen können Vegetarier und vor allem Veganer von einer Unterversorgung mit der Aminosäure betroffen sein. [INSTAGRAM]