Nasic O.K. – Nasenspray

Partnerpreis:5.29  **

Anwendungsgebiet von Nasic O.K. – Nasenspray (PackungsgröÃ?e: 10 ml)Das bewährte WirkPlus aus Xylometazolin und Dexpanthenol befreit schnell die Nase und fördert dieHeilung der geschädigten Nasenschleimhaut. nasic® O.K. ist dabei frei von Konservierungsstoffen. Bei einem Schnupfen ist die erschwerte Nasenatmung nicht das Einzige, das uns quält: häufig ist dieNase auch wund, gereizt und schmerzt. nasic® O.K. Nasenspray bekämpft die Schnupfen-Symptomemit der Wirkstoffkombination aus Xylometazolin und Dexpanthenol. Es lässt die Nasenschleimhautabschwellen, sodass Si

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:43 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Nasic O.K. – Nasenspray (PackungsgröÃ?e: 10 ml)Das bewährte WirkPlus aus Xylometazolin und Dexpanthenol befreit schnell die Nase und fördert dieHeilung der geschädigten Nasenschleimhaut. nasic® O.K. ist dabei frei von Konservierungsstoffen. Bei einem Schnupfen ist die erschwerte Nasenatmung nicht das Einzige, das uns quält: häufig ist dieNase auch wund, gereizt und schmerzt. nasic® O.K. Nasenspray bekämpft die Schnupfen-Symptomemit der Wirkstoffkombination aus Xylometazolin und Dexpanthenol. Es lässt die Nasenschleimhautabschwellen, sodass Sie wieder frei durch die Nase atmen können. Gleichzeitig pflegt es die Nase undfördert die Heilung der Schleimhäute â?? ganz ohne Konservierungsstoffe.Das nasic® O.K. Nasenspray ist für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet und kann nach dem Ã?ffnen bis zu 6 Monate verwendet werdenWirkungsweise von Nasic O.K. – Nasenspray (PackungsgröÃ?e: 10 ml)Zwei Wirkstoffe, zweifach wirksam Xylometazolin verengt die GefäÃ?e der Schleimhaut und kann so für eine Abschwellung sorgen. Dexpanthenol pflegt und unterstützt zusätzlich die Heilung der Nasenschleimhaut, die durch Schnäuzen und Austrocknung in Mitleidenschaft gezogen wird. In nasic® O.K. Nasenspray ergänzen sich die Wirkstoffe und sind zusammen stärker als allein â?? so können Sie Ihren Schnupfen schneller loswerden, ganz ohne Konservierungsstoffe! Schnupfen â?? ein ungebetener Gast Auslöser eines Schnupfens sind meist sogenannte Rhinoviren, die in kalten Temperaturen aufblühen. Denn bei Kälte sinkt die Durchblutung der Nasenschleimhaut und damit ihre Abwehrkraft gegen Krankheitserreger. So haben die Viren leichtes Spiel und können sich rasant vermehren. Gelangen die Viren in die Nase, schaltet der Körper sofort auf Abwehr und beginnt vermehrt Schleim zu produzieren. Durch die erhöhte Durchblutung schwellen die Schleimhäute an. Die Nase verstopft â?? die lästigen Sympto