Nystaderm Mundgel

Partnerpreis:6.19  **

Anwendungsgebiet von Nystaderm Mundgel (Packungsgrö�e: 25 g)Das Mundgel ist ein hefespezifisches Antimykotikum.Es wird angewendet bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen der Mundhöhle (Mundsoor).Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Hyetellose Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)1.8 mg Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)0.2 mg Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Himbeer Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Mun

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:44 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Nystaderm Mundgel (PackungsgröÃ?e: 25 g)Das Mundgel ist ein hefespezifisches Antimykotikum.Es wird angewendet bei nystatinempfindlichen Hefepilzinfektionen der Mundhöhle (Mundsoor).Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Hyetellose Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)1.8 mg Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)0.2 mg Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Himbeer Aroma Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Mundgel darf nicht angewendet werden,wenn Sie allergisch gegen Nystatin bzw. einem verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.Erfahrungen bei der Anwendung an Patienten, die mit Zytostatika behandelt werden, liegen nicht vor.DosierungWenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie hier beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlenen Dosis beträgt:Erwachsene und Kinder (>/= 2 Jahre) sollten das Mundgel 3 – 6mal täglich, in schweren Fällen alle 2 Stunden, jeweils 1 g Gel (1 MeÃ?löffel) einnehmen.Bei Neugeborenen (0 bis 4 Wochen) und Kleinkindern (4 Wochen bis 1 Jahr) ist es sinnvoll, jeweils vor und nach der Mahlzeit 1/2 – 1 MeÃ?löffel (1/2 – 1 Gramm) in die Mundhöhle zu geben. Hierdurch kann die Wirkung im Mundraum optimiert werden.Auch bei Neugeborenen und Kleinkindern ist eine möglichst lange Verweildauer des Gels im Mundraum anzustreben. Dauer der Anwendung:Während der Behandlung des Mundsoors tritt eine deutliche Besserung bereits innerhalb von wenigen Tagen ein. Die Behandlung sollte jedoch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Beschwerden hinaus fortgesetzt werden.Die Dauer der Behandlung sollte jedoch 28 Tage nicht überschreiten.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder