Talcid bei Sodbrennen

Partnerpreis:7.59  **

Anwendungsgebiet von Talcid bei Sodbrennen (PackungsgröÃ?e: 20 stk)Ein Arzneimittel zur Bindung überschüssiger Magensäure (Antazidum).Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen Magensäure gebunden werden soll:Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni)Sodbrennen und säurebedingte MagenbeschwerdenBei Verdacht auf ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür sollte eine Untersuchung auf H. pylori – und im Falle des Nachweises – eine anerkannte antibakterielle Kombinationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreic

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:42 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Talcid bei Sodbrennen (PackungsgröÃ?e: 20 stk)Ein Arzneimittel zur Bindung überschüssiger Magensäure (Antazidum).Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen Magensäure gebunden werden soll:Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi und Ulcus duodeni)Sodbrennen und säurebedingte MagenbeschwerdenBei Verdacht auf ein Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür sollte eine Untersuchung auf H. pylori – und im Falle des Nachweises – eine anerkannte antibakterielle Kombinationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Anwendung einer derartigen Therapie auch die Ulkuskrankheit ausheilt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg HydrotalcitMagnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Mannitol Hilfstoff (+)Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Präparat darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Hydrotalcit, Pfefferminzöl oder einen der sonstigen Bestandteile sindbei eingeschränkter Nierenfunktionbei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie)bei einer neurologischen Störung, die Myasthenia gravis genannt wird.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre Bei Bedarf mehrmals täglich 1 – 2 Kautabletten einnehmen.Die Tagesdosis sollte 12 Kautabletten (entsprechend 6000 mg Hydrotalcit) nicht überschreiten.Das Arzneimittel wird mehrmals täglich zwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen eingenommen. Dauer der AnwendungDie Dauer der Behandlung richtet sich nach der Art und Schwere sowie dem Verlauf der Erkrankung.Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt