Unizink 50

Partnerpreis:12.69  **

Anwendungsgebiet von Unizink 50 (Packungsgrö�e: 50 stk)Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungsmä�ig nicht behoben werden können.Wirkungsweise von Unizink 50 (Packungsgrö�e: 50 stk)Ihre Vorteile von Unizink 50:optimale Dosierung für den Tagesbedarf hohe Bioverfügbarkeit sehr gut verträglich durch magenschonende Tabletten nur 1 Tablette pro Tag genügt meistens hervorragendes Preis-LeistungsverhältnisWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Zink DL-aspartat10 mg Zink IonCellacefat Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokri

Letzte Aktualisierung am: 30.11.2023 um 11:44 / * Affiliate Link / Produkt, Text & Bildquelle: AWIN Partnerprogramm

Anwendungsgebiet von Unizink 50 (PackungsgröÃ?e: 50 stk)Zur Behandlung von Zinkmangelzuständen, die ernährungsmäÃ?ig nicht behoben werden können.Wirkungsweise von Unizink 50 (PackungsgröÃ?e: 50 stk)Ihre Vorteile von Unizink 50:optimale Dosierung für den Tagesbedarf hohe Bioverfügbarkeit sehr gut verträglich durch magenschonende Tabletten nur 1 Tablette pro Tag genügt meistens hervorragendes Preis-LeistungsverhältnisWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Zink DL-aspartat10 mg Zink IonCellacefat Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Eudragit E 100 Hilfstoff (+)Glycerol Hilfstoff (+)Kartoffelstärke Hilfstoff (+)Macrogol 6000 Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Maisstärke Hilfstoff (+)Rizinusöl, nativ Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Triethyl citrat Hilfstoff (+)GegenanzeigenÃ?berempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff oder einem der anderen Bestandteile des Arzneimittels.Schwere Nierenparenchymschäden, akutes Nierenversagen.DosierungSofern nicht anders verordnet, nehmen Kinder zwischen 1 und 10 Jahren täglich 1 Tablette ein, Heranwachsende (entsprechend dem Körpergewicht) täglich 1 – 2 Tabletten, Erwachsene sowie Schwangere und stillende Mütter täglich 2 Tabletten. Dauer der AnwendungDas Arzneimittel ist in der empfohlenen Dosis zur Langzeitanwendung über mehrere Monate geeignet.EinnahmeDie Tabletten sind unzerkaut und ungelutscht mit Flüssigkeit vorzugsweise ca. 30 – 60 Minuten vor den Mahlzeiten zu schlucken.PatientenhinweiseBei längerfristiger Einnahme von Zink sollten sowohl die Kupfer- als auch die Zinkspiegel überwacht werden.SchwangerschaftBei nachgewiesenem, klinisch gesichertem Zinkmangel besteht im therapeutischen Dosisbereich keine Einschränkung zur Einnahme des Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit.HinweiseNahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz